Staumelder/ Verkehrsinfo
Autobahn:
z.B.: A3
Bundesland:
 

  News

Biotec weiterhin auf Erfolgskurs! - Einladung zur IFBA 2013

Vom 15.-17. Mai 2013 möchten wir Sie herzlich einladen uns auf der IFBA in Kassel zu besuchen, wir freuen uns auf Sie.
Mehr Infos zur IFBA unter http://www.ifba.eu/


Biotec im Doppelpack - dieses Jahr eine wahre Meisterleistung!

Wie berichtet war die IFBA dieses Jahr für Biotec eine doppelte Herausforderung. Biotec nahm zur gleichen Zeit an zwei gigantischen Messen teil, was mit Bravuor geleistet werden konnte. Ein Team rund um Norbert Fischer war mit dem großen Showtruck auf der Interclean in Amsterdam vertreten. Bei dieser Messe, die über die ganze Woche ging, handelt es sich um die größte Reinigungsmesse Europas. Die Teilnahme bei der Interclean ist ein Teil der von Biotec Heilbronn betriebenen European Roadshow. Die Interclean wurde täglich von durchschnittlich über 12.000 Besucher genutzt, um sich ein Bild auf dem aktuellen Reinigungsmarkt machen zu können. Der Showtruck, der direkt am Haupteingang zur Messe seinen Platz hatte, sorgte mit der Biotec No 1 und den täglichen Livevorführungen für reges Interessse. Bereits schon auf der Messe konnten erste internationale Aufträge für die Biotec No 1 sowie auch für das technische Begleitfahrzeug geschrieben werden.
Auch die IFBA war dieses Jahr wieder ein toller Erfolg. Nahezu alle Biotec-Partner nutzten den Besuch im neuen Messestand, wo das zweite Biotec-Team rund um Michael Arnold, Rainer Herrmann und Michael Neuhoff diese beraten und informieren konnte. Doch nicht nur bestehende Partner nutzten diese Messe, um sich über Biotec und deren Technik zu informieren. So konnten auch dieses Jahr wieder Neupartner gewonnen werden.
Reges Interesse fand der im Biotec Stand integrierte Ölschaden-Assistance-Stand, wo Herr Dirk Sadowski die Interessenten nahezu pausenlos über die momentanen Aktivitäten und den positiven Stand informieren konnte. Auch die Ölschaden-Assitance fand so zahlreiche neue Mitgliedsbetriebe.
Biotec bedankt sich bei allen Besuchern für das Vertrauen und deren Besuch auf dem Messetand und wünscht weiterhin viel Erfolg.

ATS
ATS

- Übergabe einer Biotec No 1 mit Absenkanhänger an die Firma
Bröker GmbH aus Sonsbeck


ATS

- Übergabe einer Biotec No 1 mit Absenkanhänger an die Firma
ABPE GmbH aus Grefrath


ATS

- Übergabe eines technischen- Absicherungs- Betriebsmittel und Zugfahrzeugs
an die Firma Feuerstein in Grünsfeld

ATS
Feuerstein

Die Firma Feuerstein aus Grünsfeld hat Ihre Ölspurflotte um einen kompletten
Einsatzzug bestehend aus einer Biotec No 1, einem Absenkanhänger und einem Technischen Begleit- Absicherungs- und Betriebsmittelfahrzeug erweitert.

- Übergabe einer 2. Biotec No 1 an die Firma Gaugler in Ellwangen

ATS

Die Firma Gaugler aus Ellwangen ist ein langjähriger BIOTEC-Partner. Er hat bereits einen Einsatzzug mit einer Biotec No 1 und hat nun seinen Fuhrpark um eine 2. No 1 erweitert.

- Übergabe einer neuen Biotec No 1 an die Firma ATS Schäfer in Rückweiler

ATS
ATS

Die Firma ATS-Schäfer ist als erfahrenes Unternehmen im Bereich Ölspurbeseitigung ein langjähriger BIOTEC-Partner. Für die neue Biotec No 1 wurde eigens ein Transport und Betriebsmittelfahrzeug entwickelt. Wir wünschen Herrn Schäfer und seinem Team erfolgreiche Einsätze mit seiner neuen Technik.


Achtung: Wir stellen ein !
klicken Sie hier für weitere Info´s

Am 15.09. und 16.09.2009 fand das bundesweite Kolloquium Straßen-betriebsdienst mit begleitender Fachausstellung statt. Veranstalter war die Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen die in Zusammen-arbeit mit der Universität Karlsruhe, dem Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen zahlreiche Vertreter aller Bundesländer einlud, die für die Straßenunterhaltung verantwortlich und zuständig sind. Auch wir als Hersteller der Biotec No 1 waren dazu eingeladen. Herr Fischer war persönlich zusammen mit Herrn Herrmann aus Karlsruhe die zwei Tage vor Ort. Wir haben neben der Biotec No 1 auch das erst vor kurzem an die Firma H+M Herrmann ausgelieferte, erst dieses Jahr entwickelte technische Begleitfahrzeug sowie den Transportanhänger ausgestellt. Bei herrlichem Wetter konnten an unserem Standplatz direkt am Eingang zum Forum entscheidende Gespräche mit den Ländervertreteren für die Straßenbaulast geführt werden. Diese waren sehr an der einzigartigen Technik und die durch dieses kostengünstige schrubb-Saug-Verfahren möglichen Preise interessiert. Für reges Interesse sorgte auch die energieneutrale Warmwasseraufbereitung, die dadurch geringe Umweltbelastung sowie die fahrbahnschonende Technik. 
Herr Fischer und Herr Herrmann konnten neben viel Lob für einzelne System-partner,welche bereits die Biotec No 1 erfolgreich im Einsatz haben neue Kontakte mitnehmen, die wir in den nächsten Tagen an die entsprechenden Partner aufbereitet weiterleiten werden.


Impressionen vom Kolloquium in Karlsruhe
Bitte hier anklicken

- BIOTEC-HEILBRONN auf der IFBA in Kassel (15. - 18. Mai ´09)

wie erwartet konnten wir auch in diesem Jahr wieder einen erfogreichen Messeauftritt auf der IFBA in Kassel verbuchen. Trotz wechselhaftem Wetter und vorhandener Wirtschaftskrise, durften wir wieder zahlreiche Partner und Neukunden begrüßen.

Neue Partner konnten gewonnen werden, die nach erfolgreich abgeschlossener Zertifizierung zum Fachbetrieb, die Verkehrsflächen-reinigung in freien Gebieten mit der Biotec No 1 anbieten werden.

Zahlreiche Messebesucher sahen unsere messetäglichen Praxisvorführungen und zeigten vor allem großes Interesse an unserem neu entwickelten technischen Begleit- Absicherungs- und Betriebsmittelfahrzeuges.

Wir haben ein paar Messeimpressionen für Sie zusammengestellt.
Bitte hier anklicken

- Biotec Heilbronn gewinnt Sonder-
              Innovationspreis 2007 des Landes !

link zum Filmbericht

- Am 17.04.2008 war es so weit !

An diesem Tag wurde unser Geschäftsführer Herr Norbert Fischer für die Entwicklung und den Bau der Ölspurnaßreinigungsmaschine Biotec No 1 mit dem hochdotierten Sonderinnovationspreises des Landes geehrt.

Der Preis wurde im Rahmen des diesjährigen Wirtschaftstages mit Presse, Funk und Fernsehen im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle in Stuttgart in einer Feierstunde offiziell von Herrn Ministerpräsident Günther H. Oettinger an Herrn Fischer übergeben. Zu den weiteren Gratulanten gehörten zahlreiche Mandatsträger aus Politik und Wirtschaft.

Die Maschine wurde nach umfangreicher Prüfung der hochkarätig besetzten Jury durch ihre einmalige Technik ausgezeichnet. Besonders hervorgehoben wurden die ökologischen und ökonomischen Vorteile in der Wiederher-stellung der Verkehrsflächensicherheit nach Fahrbahnverschmutzungen, insbesondere von Ölen.

Natürlich werden durch diese hohe Auszeichnung auch alle Biotec Partner-betriebe die bereits stolze Besitzer einer BIOTEC No1 sind, von dem anstehenden Presserummel erheblich profitieren - schließlich geschieht es auch nicht alle Tage das eine Jury mit hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik unsere Maschinentechnik als ein besonders Innovatives Produkt des Jahres adelt.


Ölspuren - ein Klagerisiko für Kommunen
ängige Zeitung für den Öffentlichen Dienst „Behörden Spiegel“ hat bereits 2001 unter der Überschrift „Mit Sand und Besen auf die Anklagebank“, darauf hingewiesen, dass in Deutschland jährlich etwa 2000 Gerichtsverfahren um die Beseitigung von Ölspuren geführt werden.

 

  Wettervorhersage
  Datum
  Partner-Links

Autoservice-Fischer

  BIOTEC - Unternehmensgruppe
Biotec-Gruppe
  Innovationspreis des Landes 2007
Inovationspreis